Dummschwätzige Experten

Immer wieder bewundernswert, welch fachliche Pappnasen sich manche Parteien in die vorderen Reihen setzen und welch gequirlte Stoffwechselendprodukte von diesen dann produziert werden.

Jetzt mal wieder bei der SPD (Es könnte jede andere Partei sein):

Angesichts der jüngsten Enthüllungen über dubiose Bankengeschäfte verlangt der SPD-Vorsitzende Norbert Walter-Borjans härtere Strafen für kriminelle Finanzjongleure.

Er sagte der „Neuen Westfälischen“, dass „diese Herrschaften nur auf zeitgemäße Kontrollen und Strafen reagieren“. Millionen seien für sie „nur Spielgeld, bei Haftstrafen sieht das schon anders aus“. Walter-Borjans forderte eine bessere Ausstattung der staatlichen Kontrollbehörden zur Bekämpfung von Geldwäsche. 

„Unser Besteck ist dieser Größenordnung überhaupt nicht mehr gewachsen“, sagte er. „Wenn man auffliegt, kommt man viel zu billig davon.“ Deshalb benötigten die Aufsichtsbehörden mehr Kompetenzen bei der Ermittlung von Straftaten.

Quelle: Newsticker

Wenn denn das stimmt, was der unendlich charismatische Doppelnämler (wie sieht der eigentlich aus?) dort ausgestoßen haben soll, wäre es vielleicht gut gewesen, wenn er sich zuvor einmal informiert hätte, wie das mit der Gewaltenteilung so aussieht, und dass die bessere Ausstattung von Ermittlungsbehörden nicht zu härteren Strafen führt, und dass die Kritik einer x-beliebigen „Grauen Maus“ aus dem Polituntergrund an angeblich zu milden Strafen nicht die wohl kritisierten Richter, vielmehr Politiker wie ihn selbst treffen müsste.

Richter können keine Gesetze ändern, sie sind daran gebunden. Und wem Strafrahmen nicht passen, muss sich um die Gesetzesänderung kümmern und nicht die Richter bashen; wer das tut, gibt nur grünes Licht dafür, zu erlauben, dass man ihn einen nichtswissenden Dummschwätzer nennt.

Über rawsiebers

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht, bundesweit tätig, TOP-RECHTSANWALT Deutschland 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019: STRAFRECHT (Focus-Spezial von 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.