Archiv des Autors: rawsiebers

Über rawsiebers

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht, bundesweit tätig, TOP-RECHTSANWALT Deutschland 2014, 2015 + 2016: STRAFRECHT (Focus-Spezial von 2014, 2015 + 2016, 2017 + 2018)

Stinkende Faulheit oder widerwärtiges Desinteresse?

Oder einfach nur seit Jahren anhaltende Unprofessionalität? Es gibt Richter, die können es einfach nicht lassen, ihre Unprofessionalität immer wieder zu dokumentieren. Das Exemplar, über das ich schon berichtet hatte, dass es sich schleimtriefend bei Polizeibeamten dafür entschuldigt, dass sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , ,

Raritätensuche (1. Strafsenat des OLG Naumburg)

Wer kann etwas berichten über … Ich suche strafjuristische Raritäten, um daraus eine Sammlung zu machen. Wenn jemand etwas weiß, bitte bei mir unter https://www.facebook.com/Rechtsanwalt.Verteidiger/ melden. Heute die erste Frage: Kennt jemand eine Entscheidung des 1. Strafsenates des OLG Naumburg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , ,

Unglaubliche Zufälle

Frisch gefallener Schnee In einer JVA in einem niedersächsischen Provinznest, die mal durch ein großes Loch bekannt geworden ist, spielen sich Zufälle ab, die im tiefsten Sinne des Wortes geradezu UNGLAUBLICH sind und einem Wunder gleichzusetzen sind. Über Wochen wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , ,

Objektivste Behörde oder einseitig und voreingenommen

Die Staatsanwaltschaft, das (un)bekannte Wesen Ein Gericht hört eine Person, die als „Sachverständiger“ angekündigt ist. Es stellt sich heraus, dass dieser „Sachverständige“ der Mitarbeiter eines Landeskriminalamtes ist, und von dieser Behörde irgendwann zum Sachverständigen ernannt wurde. Also keine unabhängige Institution, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , ,

Polizeibeamte und die Unschuldsvermutung

Ausbildungsmanko, Dummheit oder absichtliches Ignorieren? Einem Mandanten wird ein Diebstahl vorgeworfen, er erhält eine Beschuldigtenvorladung. Ich legitimiere mich und bitte um Akteneinsicht. Später lese ich, verfasst von einem erwachsenen Polizeihauptkommissar aus Braunschweig: Wäre das sichergestellte Gegenstandes vom Beschuldigten rechtmäßig erworben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , ,

Wenn Rechtsanwälte sich dem Verdacht einer Straftat oder eines Berufsrechtsverstoßes aussetzen

Bruch der Verschwiegenheitsverpflichtung § 203 StGB und/oder § 2 I BORA Es gibt „Kollegen“, die aus Gründen, die vielfältig sein können (Pressegeilheit, Geltungssucht, Dummheit usw., usw., usw. …) bewusst ihre Verschwiegenheitsverpflichtung brechen, sobald sie einen Reporter, eine Fernsehkamera oder ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Wachtmeisterin mit Röntgenaugen

Unberechtigte Handybeschlagnahme bei Rechtsanwältin Es mag ein Zufall sein: Eine Rechtsanwältin, tätig als Nebenklagevertreterin, legt den Finger in eine Wunde und erstattet während eines beim Landgericht Itzehoe laufenden Gerichtsverfahrens Dienstaufsichtsbeschwerde gegen einen ermittelnden Kriminalbeamten wegen obskurer Ermittlungsmethoden. So weit, so gut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , ,