Schlagwort-Archive: Rechtsanwalt Strafrecht Leipzig

Weihnachtsgeschenke als Gegenleistung für Pflichtverteidigungen

Geb ich Dir, gibst Du mir Habe vor etwa 15 Minuten in einem Gericht – es könnte jedes sein – eine Kollegin – es könnte jede/r/s sein – gesehen, die mit einer hochwertigen Pralinenschachtel bei einer Strafrichterin – es könnte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , ,

Justizministerin will die Garantie des gesetzlichen Richters abschaffen

Manipulativer Willkür Tür und Tor öffnen Manch einer hatte die Hoffnung, dass eine Justizministerin, die einst versucht hat, sich als Rechtsanwältin durchzuschlagen, einen vernünftigeren Blick auf angebliche Notwendigkeiten der Veränderung der Strafprozessordnung (StPO) hat, als ihre Vorgänger. Weit gefehlt! Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , ,

Aufzeichnungsverweigerer sind potentielle „Betrüger“

Richter als Fälscher und Manipulierer Das Thema gibt es seit Jahrzehnten: Aufzeichnung der Hauptverhandlung. Auch beim neuesten Gesetzentwurf „zur Modernisierung des Strafverfahrens“ ist das erneut nicht umgesetzt worden. Die FAZ schreibt am 14.08.2019: Die traditionell konservative Richterschaft stand einer Aufzeichnung der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , ,

Naumburger Igel

Wenn der Geiz (durch)bricht Es gibt Oberlandesgerichte, die durch Wechsel in der Besetzung der Senate an juristischer Qualität gewinnen, und es gibt andere. Wenn ich nur daran denke, dass ein zivilunkisch vorgeprägter Karriereklotzer Vorsitzender eines Strafsenates werden kann, um dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Der Wendt mal wieder

Was unterscheidet Wendt und Wendler? Nun, um mit der Beantwortung meiner Frage zu beginnen: was deren Lächerlichkeit angeht, eigentlich nichts! Rainer Wendt, medienerpichtes – ich vermeide der Seriosität halber den Wortteil „geil“ – Sprachrohr – ich vermeide der Seriosität halber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Die ausgesetzte Hauptverhandlung und die Mitteilungspflicht (BGH 1 StR 153/19)

Nichts unter den Tisch fallen lassen Es vergeht kaum eine Woche, ohne dass die Revisionsgerichte, insbesondere die Strafsenate des Bundesgerichtshofes (BGH) ausführliche Hinweise geben zu den Mitteilungspflichten der Instanzgerichte bezüglich Verständigungsgesprächen und Verständigungen (§ 275c StPO). Eine besondere Konstellation lag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

Das Kreuz mit dem Pferd

Verschwendung von Steuergeldern? In Bayern hängen Kreuze in den Gerichtssälen. Habe ich zwar nie verstanden, was diese kirchlichen Symbole mit Recht, Gerechtigkeit und Gerichtsbarkeit zu tun haben, aber die Bayern trinken ja auch Helles, ein urinfarbenes Gesöff, dass angeblich bierähnlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , ,