Schlagwort-Archive: Rechtsanwalt Strafrecht Halle

Man kann es auch übertreiben

Wenn das Amtsgericht zur Festung wird Angeklagt: eine gemeinschaftliche, also „gefährliche“ Körperverletzung, 2 Angeklagte, Strafrichtersache. So wenig, so gut. Da es sich angeblich um eine Auseinandersetzung im „Rockermilieu“ gehandelt haben soll, wird richtig aufgefahren: Mandant wird aus der JVA mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , ,

Nichtbeschlossene Nichtöffentlichkeit

Nichtausschluss der Öffentlichkeit ohne Folgen Mit einer komplizierten Konstellation bezüglich der Frage der Folgen des Nichtausschlusses der Öffentlichkeit, obwohl der Ausschluss zwingend vorgeschrieben war, hatte sich der Bundesgerichtshof in seiner Entscheidung 4 StR 605/18 vom 09.05.2019 zu beschäftigen. Nach dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , ,

Die ausgesetzte Hauptverhandlung und die Mitteilungspflicht (BGH 1 StR 153/19)

Nichts unter den Tisch fallen lassen Es vergeht kaum eine Woche, ohne dass die Revisionsgerichte, insbesondere die Strafsenate des Bundesgerichtshofes (BGH) ausführliche Hinweise geben zu den Mitteilungspflichten der Instanzgerichte bezüglich Verständigungsgesprächen und Verständigungen (§ 275c StPO). Eine besondere Konstellation lag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

Vergesslich oder hinterhältig?

Hinterhältig oder vergesslich? Ja, das ist hier die Frage. Die Polizei in einer niedersächsischen Gemeinde schreibt an einen vermeintlichen Zeugen: Dieser Vorladung liegt ein entsprechender Auftrag der Staatsanwaltschaft zugrunde. Sie sind damit nach § 163 Abs. 3 Strafprozessordnung (StPO) verpflichtet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Raserurteil rechtskräftig: BGH bestätigt Verurteilung wegen Mordes

Schön vorsichtig fahren! Ich bin ganz sicher kein Schleicher auf den Straßen dieser Welt, aber diejenigen, die noch bescheuerter fahren als ich, sollten sich das zukünftig dreimal überlegen: Zu lebenslanger Haft wurde ein Mann vom Landgericht Hamburg (LG) im Februar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , ,

Primitiv zynischer Polizeibeamter

Unglaubliche Frechheit Ein Mensch sitzt in Untersuchungshaft. In solchen Fällen haben die Strafverfolgungsbehörden und Strafgerichte auch vor Erreichen der in § 121 Abs. 1 StPO bestimmten Sechs-Monats-Frist alle möglichen und zumutbaren Maßnahmen zu ergreifen, um die notwendigen Ermittlungen mit der gebotenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , ,

Scheinheiliges Anbiedern verteidigt

Und sie wissen nicht, was sie tun Ich habe hier berichtet über Richter, die sich aus abstrusen Gründen gehalten sehen, Polizeibeamten, die als Zeugen in einer Hauptverhandlung vernommen werden, raffinierten Zucker zu Staub zu malen, um ihnen, also den Polizeizeugen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , ,