Schlagwort-Archive: Rechtsanwalt Strafrecht Braunschweig

Aufzeichnungsverweigerer sind potentielle „Betrüger“

Richter als Fälscher und Manipulierer Das Thema gibt es seit Jahrzehnten: Aufzeichnung der Hauptverhandlung. Auch beim neuesten Gesetzentwurf „zur Modernisierung des Strafverfahrens“ ist das erneut nicht umgesetzt worden. Die FAZ schreibt am 14.08.2019: Die traditionell konservative Richterschaft stand einer Aufzeichnung der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , ,

Änderung der Rechtsprechung des BGH in Steuerstrafsachen (1 StR 454/17 + 1 StR 92/19)

Bei fehlender eigener Erklärungspflicht des Beihelfers zwingende Strafmilderung (1 StR 454/17 + 1 StR 92/19) Durchaus beachtenswerte und praxisrelevante Entscheidungen des ersten Strafsenates des BGH in Steuerstrafsache. In den Entscheidungen 1 StR 454/17 + 1 StR 92/19 ändert der BGH seine Rechtsprechung: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , ,

Stimmungsmache aus dem Ministerium zur EU-Richtlinie 2016/1919

Gewaltenteilung für Dummköpfe Mehrfach habe nicht nur ich darauf hingewiesen, dass seit dem 25.05.2019 die Nichtumsetzung der PKH-Richtlinie EU 2016/1919 direkt auf die Frage der Beiordnung eines Pflichtverteidigers schon vor der ersten Vernehmung eines Beschuldigten durch die Kriminalpolizei oder die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , ,

Datenschutz at its best

Wir sind sicher Ich bin begeistert. Bisher war ich immer unsicher, was Staat, Staatsanwaltschaften, Gerichte und Konsorten von uns Anwälten so verlangen (dürfen), wenn es so um Datenschutz geht. Mir fehlte sozusagen ein Anhaltspunkt, wie ERNST man das alles nehmen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Solidarität der überdurchschnittlichen Intelligenz

Wenn Richterinnen zusammenhalten – und ich bin doof Der Mandant bekommt ein Anschreiben eines Landgerichtes, in dem von einer Richterin formuliert ist, dass die Kammer „beabsichtigt, eine Bewährung zu widerrufen“. Zur Begründung wird ausgeführt, dass eine Nachverurteilung eines Landgerichtes H. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , ,

Entschuldigung, dass ich meine Pflicht tue

Scheinheiliges Anbiedern Mancher Richter kann seine tatsächlichen Gedanken kaum verbergen. So der/die/das Vorsitzende einer Strafkammer, der/die/das sich schleimtriefend bei jedem als Zeugen vernommenem Polizeibeamten nach Beendigung seiner Vernehmung in der Hauptverhandlung fast weinerlich dafür entschuldigt, dass dieser nun so viele … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , ,

DSGVO – DatenScheißGrützenVerordnung

Faule Gerichte Einstellung nach § 153a StPO, eine gern genommene Lösung, um Strafverfahren so zu beenden, dass dem Beschuldigten/Angeschuldigten/Angeklagten möglichst wenig Ungemach angetan wird. Für alle anderen Beteiligten eine Lösung, die letztlich Arbeit und Zeit spart, also eine klassische Win-Win-Situation. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , ,