Schlagwort-Archive: Rechtsanwalt Halle

Nachträgliche Beiordnung

Den Igel aus der Tasche gezogen Da war er wieder, der Igel in der Tasche. Der Direktor des Amtsgerichts Bad Saulgau (2 Cs 25 Js 13483/17 AG Bad Saulgau) beschied rechtsuntreu trotz Vorliegens der Voraussetzungen einen Beiordnungsantrag nicht, um eine Einstellung hinzubekommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachträgliche Beiordnung

Minder schwerer Fall in Halle

Staatsanwalt unterboten Handeltreiben mit diversem BtM in nicht geringer Menge mit Waffen, Mindeststrafe 5 Jahre, das war die Ausgangslage im Landgericht Halle. Da der Angeklagte geständig war und eine Therapie anstrebt, nicht erheblich vorbelastet war, die Waffen „nur“ Teleskopschlagstöcke waren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Verhinderung einer Unterbringung durch freiwillige Therapie

Es muss schon etwas gebracht haben Wer verhindern will, dass eine Unterbringung nach § 64 StGB in einer Entziehungsanstalt erfolgt, kann dafür etwas tun, indem er freiwillig so früh wie möglich mit einer Therapie beginnt. Das führt aber nicht zwingend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Verhinderung einer Unterbringung durch freiwillige Therapie

Kein Ermittlungsverfahren gegen Winterkorn

Falschmeldung der Staatsanwaltschaft Braunschweig Bisher war die Staatsanwaltschaft Braunschweig in der Regel angenehm zurückhaltend im Umgang mit Pressemitteilungen bezüglich laufender Ermittlungsverfahren; anders als z.B. die Staatsanwaltschaft Hannover, bei der hin und wieder der Eindruck entstehen könnte, dass dort extra Bohnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bundesweit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare