Schlagwort-Archive: Potenz-Verfahren

Pillenurteil

Keine Mafia 1 Jahr und 2 Monate auf Bewährung bis zu 6 Jahren und 3 Monaten, wieder ist ein Verfahren gegen Beteiligte des so genannten „Pillendienstes“ erstinstanzlich abgeschlossen. Für 5 Angeklagte ist heute nach mehr als 20 Verhandlungstagen vor dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bundesweit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Schlecht, schlechter, grottig

Das Grottigste Der Kollege Carsten R. Hoenig, der mit der Wanne, berichtete bereits aus der Scheiießbude, in der er Examensschießen beobachtet hat. Ich glaube allerdings nicht, dass die beiden Sitzungsvertreter der Staatsanwaltschaft so schlecht plädiert haben, weil sie es nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bundesweit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Einer hat es nicht verstanden (Potenz-Verfahren Potsdam 8. Tag)

Contenance Der Vorsitzende erklärt dem Zeugen fast wie einem Dreijährigen im Kindergarten geradezu väterlich besorgt, warum der Zeuge nun doch noch einmal alles erzählen muss, obwohl er in einem vorangegangenen Verfahren demselben Vorsitzenden – damals nicht als Zeuge sondern als Angeklagter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bundesweit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Tote Zeugen (Potenz-Verfahren Potsdam 7. Tag)

Brutale Methode Es gibt in größeren Strafverfahren fast immer mehr oder weniger langfristig angelegte Ladungspläne, aus denen die Beteiligten ersehen können, welche Zeugen an den nächsten Verhandlungstagen zur Vernehmung anstehen. Es kommt natürlich vor, dass – aus welchen Gründen auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bundesweit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Aufpasser (Potenz-Verfahren Potsdam 6. Tag)

your honor ist watching the lawyers Schrecklich, worum sich Vorsitzende von Strafkammern so alles kümmern müssen. Sogar in den Pausen müssen sie in den Gerichtsgängen um die Ecken schleichen und genau aufpassen, dass nicht der falsche Verteidiger mit dem falschen Angeklagten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Zweierlei Maß (Potenz-Verfahren Potsdam 5. Tag)

Angepisste Bande Das ist nicht so einfach; wer darf das Sprachniveau nach unten schrauben und wer nicht? Ich habe das heute so verstanden: Richter als angepisst zu bezeichnen, gehört sich nicht. BASTA! Als Richter mehrere Angeklagte als kriminellen Haufen zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter bundesweit | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Höflichkeit ist eine Zier (Potenz-Verfahren Potsdam 4. Tag)

Wenn Richter angepisst sind Wir machen unsere Arbeit. Zu dieser Arbeit gehört das Ausschöpfen aller Mittel der Strafprozessordnung sofern es dem Mandanten nutzen kann, also auch die Anwendung des Befangenheitsrechts. Der Verteidiger, der das nicht macht, verkürzt die Rechte seines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Potenz-Verfahren | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 5 Kommentare