Schlagwort-Archive: Pflichtverteidiger Leipzig

Pflichtverteidiger minderer Art und Güte!?

Ein Gericht in Deutschland. Anklage gegen einen unter Bewährung stehenden jungen Mann wegen des Vorwurfes der gefährlichen Körperverletzung. Bewährungswiderruf droht, auch eine Bestrafung im Falle des Schuldnachweises von über einem Jahr. Deshalb teilt das Gericht dem Angeschuldigten auch mit, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Fischer zur Pflichtverteidigung, zu abgedrehten Vorsitzenden und peinlich schleimenden Journalisten

Vieles richtig, einiges falsch Thomas Fischer, ehemaliger Vorsitzender des 2. Strafsenats des Bundes­gerichtshofs, Autor eines jährlich überarbeiteten Standard-Kurzkommentars zum Straf­gesetzbuch, Fortbildungsvielreisender und spitzzüngiger Kolumnist in den Zeitungen, die ihm gerade gefallen, hat in einer lesenswerten Kolumne Stellung bezogen zu dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , ,

Antrag auf Beiordnung ab der ersten Vernehmung

Mandanten sensibilisieren Liebe Verbrecher, Vergeher und Kollegen, eine Gesetzesänderung steht an, die wahrscheinlich dazu führen wird, dass es demnächst in der StPO heißen wird: „§ 141 Zeitpunkt der Bestellung eines Pflichtverteidigers (1) In den Fällen der notwendigen Verteidigung wird dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Pflichtverteidigung bei nachträglicher Gesamtstrafe

Kein Geld verschenken Aus – für mich – gegebenem Anlass erinnere ich hier hin und wieder den einen oder anderen Strafverteidiger und anderen Rechtsanwälte, die sich in dem Job versuchen, daran, dass man als beigeordneter Pflichtverteidiger kein Geld verschenken sollte. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare