Schlagwort-Archive: Frankfurt

Geile Plädoyers

Früher war alles anders!? Was man so alles als Plädoyer verkauft, finde ich schon beeindruckend und beachtenswert. In einem Verfahren vor einem Landgericht irgendwo zwischen Bodensee und Ostsee liest der Sitzungsvertreter nach ca. 50 Verhandlungstagen jetzt die Anklage vor und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

Strafrechtler versus Zivilrechtler

Krone der Schöpfung gegen Abschaum Im Frankfurter Betonverfahren – und wohl auch im Kafka-Verfahren – haben die Kostensachbearbeiter den Igel in Tasche, aber die Front bröckelt. Immerhin hat die Kammer mir jetzt zugestanden, dass ich Übernachtungskosten geltend machen „darf“, obwohl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Ehrgeiz macht blind – das Doppelverwertungsverbot

Wenn Gerichten mit dem Doppelverwertungsverbot der Gaul durchgeht Unter Ehrgeiz versteht man das im Charakter verankerte Streben nach persönlichen Zielen, wie Leistung, Erfolg, Anerkennung, Einfluss, Führung, Wissen oder Macht. Manchen Richtern wohnt ein Ehrgeiz inne, bei dem dann aber der Eindruck entsteht, man wolle eher mit „Ehre geizen“ und ein verschleiertes – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Kafka im Landgericht Frankfurt

Auf in den Weihnachtsfrieden im Landgericht Frankfurt? Wohl eher weniger. Nicht nur das Betonverfahren, in dem eine Strafkammer des Landgerichts Frankfurt meint, durch Sitzplatzhopping und Pseudohörpoben den Fairnessgrundsatz ersetzen zu können, beschäftigt die frankfurter Justiz, jetzt kommt auch noch das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

Pseudosoziale Prozeßbegleitung

Die armen Opfer Also Opferzeugen sind ja schon dadurch geschlagen, dass sie zum Opfer geworden sind. Im Strafprozeß waren sie bisher darüber hinaus dadurch benachteiligt, dass sie ganz durcheinandergebracht wurden dadurch, dass sie im Gerichtssaal gar nicht wussten, wo denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Mal wieder der Igel in der Tasche

Geiz als Rache Hin und wieder breche ich auf aus der Provinz in Gerichte der einen oder anderen Großstadt, um in der weiten Welt noch etwas zu lernen. Manchmal ist es dann aber doch so, dass ich extrem überrascht werde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

Sonntags zum Beichten …

… oder zum Heulen Ist mir noch nicht untergekommen, meinem angeblich rasenden Mandanten auch noch nicht. Dem wird vorgeworfen, zu schnell gefahren zu sein. Trau ich ihm gar nicht zu, ist eher so ein verschlafener Typ, der mehr als Wanderdüne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare