Speiseberg in Halle – verdienter MICHELIN-Stern

Mal etwas Nichtjuristisches, das mir aber auf der Seele oder positiv mehr auf dem Magen liegt:

Bisher hielt ich kulinarisch gesehen für den größten Vorteil der Stadt Halle (Saale) die Nähe zu Leipzig, denn dort gibt es schon eine angenehme Auswahl an teils ausgezeichneter Küche, so z.B. das FALCO, FRIEDA, Stadtpfeiffer, Michaelis, Münsters, Restaurant 7010, Hoshi und einige andere durchaus empfehlenswerte Restaurants.

Aufmerksam geworden durch die Verleihung eines MICHELIN-Sterns bin ich jetzt aber auf das Restaurant SPEISEBERG in Halle mit dem Biergarten BERGSCHENKE gestoßen und muss einräumen, dass ich da bisher durchaus etwas verpasst habe.

In sehr geschmackvoll und modern (selbst) gestalteten Räumlichkeiten wird eine geschmacklich und optisch kreativ geile Küche geboten, die über alle Gänge fasziniert und bis zum Schluss abholt. Wirklich gelungen, feines Niveau, lockerer aber professioneller Service – das gefällt!

Dass man im Umfeld des reizvollen Objekts der „Bergschänke“ noch ein wenig Aufräum- und Verschönerungsbedarf sieht, soll nicht kritisieren, aber anspornen.

Bis bald!

Über rawsiebers

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht, bundesweit tätig, TOP-RECHTSANWALT Deutschland 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020: STRAFRECHT (Focus-Spezial von 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.