Großes peinliches Theater

Anläßlich der Verteidigung in Staatsschutzverfahren bin ich bisher auf Vertreter der Generalbundesanwaltschaft gestoßen, die ich als sachlich, kompetent, StPO-fest, höflich und nicht unangenehm empfunden habe. In der Sache durchaus hart, aber auf Augenhöhe mit Gericht und Verteidigung.

Ich habe mir bisher nicht vorstellen können, auf einen Vertreter der Generalbundesanwaltschaft zu treffen, der nur einen einzigen Punkt dieser Beschreibung nicht erfüllt.

Ich bin eines Besseren belehrt worden. Es gibt dort Vertreter*innen, die nicht nur einen einzigen Punkt nicht erfüllen, sondern solche, die keinen Punkt erfüllen: unsachlich, inkompetent, StPO-fern, unangenehm.

Können keine Fragen stellen, wenn sie Fragen stellen, sind es Wiederholungs- oder Suggestivfragen, einfach peinlich und nervend.

Schwer zu ertragen, eher nervtötend, zeitvergeudend, unseriös. Nun gut, auch Verteidiger sind hin und wieder nicht besser.

Über rawsiebers

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht, bundesweit tätig, TOP-RECHTSANWALT Deutschland 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020: STRAFRECHT (Focus-Spezial von 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.