EncroChat – Wahnsinn gestoppt: Landgericht Berlin hebt Haftbefehl auf

Das Landgericht Berlin hat am 01.07.2021 in einem Verfahren (525 KLs) 254 Js 592/20 (10/21) den Antrag auf Zulassung der Anklage zurückgewiesen und den Haftbefehl gegen den Angeschuldigte mit überzeugenden Gründen aufgehoben.

Das Landgericht hat sich dabei intensiv mit der „EncroChat – Problematik“ auseinandergesetzt und ist dazu gekommen, dass die so gewonnenen Erkenntnisse für deutsche Strafgerichte nicht verwertbar sind.

Endlich ein Zeichen gegen Rechtsbeugung in diesem Zusammenhang.

Über rawsiebers

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht, bundesweit tätig, TOP-RECHTSANWALT Deutschland 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020: STRAFRECHT (Focus-Spezial von 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.