Scheiße, zu schnell zugegriffen

Wie Staatsanwälte so ticken

Ein hehres Ziel:

Vorsorge ist besser als Nachsorge. Dieser Grundsatz gilt auch im Bereich der Öffentlichen Sicherheit. Kriminalität wird nicht nur durch die entschlossene Verfolgung von Straftaten bekämpft. Auch Präventionsmaßnahmen leisten einen wesentlichen Beitrag.

Um Kriminalität vorzubeugen, entwickeln die Polizei und andere Stellen vielfältige Maßnahmen und Programme. Gleichwohl ist Kriminalprävention eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Hierbei sind nicht nur Politik und Polizei, sondern alle staatlichen und nichtstaatlichen Stellen, die Wirtschaft und die Medien gefragt.

Zitiert nach wohlklingenden Ausführungen des Bundesministeriums des Inneren.

Und dann Staatsanwälte an der Basis (des Bösen)? Prädikatsexamen, oft noch leicht pickelig, keine Ahnung vom Leben, aber schon bedacht, sich zu ärgern, wenn ihnen unnötig Arbeit gemacht wird.

In diesem Fall: da ist doch so ein Böser, der nachts außen am Zaun eines Baumarktes umherschleicht und einen Seitenschneider in der Tasche hat, von dem man später auch noch feststellt, dass er am Tag zuvor einige Werkzeuge an der Innenseite des Zaunes abgelegt hatte. Der Böse wird nun bei seinem nächtlichen Spaziergang am Zaun von einer Streifenwagenbesatzung angesprochen und es kommt (vielleicht deshalb) zu keinem Angriff auf den Zaun.

Also liebe Polizei, alles richtig gemacht (und das von mir!), es wurde im Sinne der Kriminalprävention eine Straftat in der Phase einer möglichen Vorbereitungshandlung verhindert. Das wiederum ärgert jetzt doch merklich den Staatsanwalt, der sich nun tiefgreifende Gedanken über die Abgrenzung von Vorbereitungshandlung und Versuch machen muss, und dokumentiert seinen Frust über Arbeit auch in der Akte:

Dem steht auch nicht entgegen, dass die Polizisten noch hätten zuwarten sollen, bis der Zaun erst beschädigt worden wäre.

Er bekommt dann aber noch die Kurve, klopft sich selbst auf die Finger und lässt sich wenigstens noch zu der Kenntnis herab:

Ein solches Zuwarten wäre aus rechtsstaatlicher Sicht nicht zu verantworten.

Puhh – manchmal sind solche Aktenvermerke wirklich goldig.

SONY DSC

Über rawsiebers

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht, bundesweit tätig, TOP-RECHTSANWALT Deutschland 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020: STRAFRECHT (Focus-Spezial von 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.