Bearbeitungsresistente Vögel

Gescheiterte Verständlichkeitsoptimierung

Ein Lauschangriff, lassen wir mal offen, ob groß oder klein.

Es werden Gespräche aufgezeichnet, und beim Abhören gibt es einige Störgeräusche, die von der zuständigen Dienststelle herausgefiltert werden sollen.

Und dann kommt ein so schöner Satz, dass man sich kaum vorstellen kann, dass der verfassende Schreibende nicht irgendwie ein typischer Stubenhocker mit einem harten länglichen Gegenstand in der Austrittsöffnung des Darmkanals ist:

Insbesondere diese beispielsweise auf Musikeinstreuungen oder Vogelgesang zurückzuführenden Faktoren sind aufgrund ihrer Frequenzverteilung als bearbeitungsresistent einzuschätzen.

IMG_5462

Advertisements

Über rawsiebers

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht, bundesweit tätig, TOP-RECHTSANWALT Deutschland 2014, 2015 + 2016: STRAFRECHT (Focus-Spezial von 2014, 2015 + 2016, 2017 + 2018)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.