Wendt mal wieder

Was man nicht schafft, wenn man nicht arbeitet

Es kann schon deshalb nicht stimmen, weil Rainer Wendt es sagt, denn was er sagt, stimmt in den seltensten Fällen, der Rest ist übertreiben oder so GaGa, dass man es eh nicht ernst nehmen kann.

Er meint nun:

„Fahrverbote kann die Polizei nicht kontrollieren“

Die von immer mehr Gerichten verhängten Fahrverbote und Beschränkungen für Dieselfahrer sind in der Realität nicht wirksam zu überprüfen – glaubt Rainer Wendt, Bundesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft.

Quelle: Passauer Neue Presse

Stimmt natürlich insoweit, dass die Polizei mit ihrer Arbeit nicht nachkommt, wenn sich mehr Polizisten über Jahre um ihre dienstlichen Aufgaben drücken wie Herr Wendt.

Es gibt übrigens Aufgaben, die nicht unbedingt von Ihren tatsächlich arbeitenden Kollegen übernommen werden müssen, Herr Wendt. BTW: Fahren Sie Diesel?

A Wendt, a Wendt, der Gauner rennt.

IMG_3060

Advertisements

Über rawsiebers

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht, bundesweit tätig, TOP-RECHTSANWALT Deutschland 2014, 2015 + 2016: STRAFRECHT (Focus-Spezial von 2014, 2015 + 2016, 2017 + 2018)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.