Ein selbstgefälliger (ehemaliger) Justizjurist: Bijan Nowrousian

Wenn der Tunnelblick zum Blindflug wird

Es gibt immer wieder Glückspilze und Glückspilzgemeinschaften.

Eine Glückspilzgemeinschaft ist die Staatsanwaltschaft in Kiel, jemanden losgeworden zu sein, der in selbstgefälliger, selbstüberschätzender pseudointellektueller Art meint, Berufsgruppen – besonders von ihm untauglich versucht, aufs Korn zu nehmen: die Strafverteidiger – diskreditieren zu können, indem er mit von profunder Unkenntnis getragenen Thesen auf andere einschlägt, ohne zu bemerken, welchen einseitigen Unsinn er verbreitet.

Ein ganz Schlauer, der Herr Prof. Dr. Bijan Nowrousian. Er ist der Glückspilz. Eine Stelle gefunden zu haben, an der er niemandem mehr schaden kann, an der ihm niemand mehr zuhören muss, an der er Zeit hat, den Unsinn zu verbreiten, mit dem er nun nicht mehr eine ganze Behörde sondern nur noch sich selbst der Lächerlichkeit preisgibt.

Bijan Nowrousian, Jahrgang 1975, geboren und aufgewachsen im Ruhrgebiet, studierte Rechtswissenschaften in Dresden und Berlin und war von 2005 bis Juli 2016 Staatsanwalt in Kiel. Seit August 2016 ist er Professor für Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen/ Studienort Münster.

Was er von Strafverteidigern hält: „Die Erfahrung des Justizjuristen lehrt daher: als Ratgeber eignen sich Verteidiger nur sehr beschränkt – im Verfahren, aber auch im Schrifttum und im Parlament.“

Ah ja! Könnte man ja zukünftig Beschuldigten/Angeschuldigten/Angeklagten, Kommentarverlagen und Parlamenten nahe legen, sich von solchen Bijanen beraten zu lassen, die können bestimmt alles besser, ob im Verfahren, im Schrifttum oder im Parlament.

Ganz besonders feinsinnig wird es, wenn der Übergang vom Tunnelblick zum Blindflug garniert wird mit dem Gelabere, Verteidiger würden angeblich „Märchengeschichten“ von einseitig ermittelnder Polizei und einseitig entscheidenden Staatsanwälten erzählen.

Wem muss man eigentlich noch die Rosette durchquerend in das Doppelbackige kriechen, wenn man schon das selbstgewählte Abstellgleis erreicht hat?

img_8888

Advertisements

Über rawsiebers

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht, bundesweit tätig, TOP-RECHTSANWALT Deutschland 2014, 2015 + 2016: STRAFRECHT (Focus-Spezial von 2014, 2015 + 2016, 2017 + 2018)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Ein selbstgefälliger (ehemaliger) Justizjurist: Bijan Nowrousian

  1. Non Nomen schreibt:

    Ich fürchte, er wird

    ohne zu bemerken, welchen einseitigen Unsinn er verbreitet.

    dieses als

    Professor für Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen/ Studienort Münster.

    und somit Meinungsbildner und -multiplikator für ahnungslose Verwaltungsanfänger unter den wohlwollenden Augen und Ohren der ihn berufen habenden fortsetzen.

Kommentare sind geschlossen.