Vom Winde verweht

Kokain im Fluge

Wenn Pulver fliegen lernt, kann das den Pulverfreund schon mal heftig in Rage bringen.

Ein 36-Jähriger muss sich vor dem Amtsgericht Hannover verantworten, weil er nach dem Verlust seiner Drogen randaliert hatte. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft hatte sich der Mann mit mehreren Frauen in einer Wohnung aufgehalten, als die Haustür aufging und sein Kokain davonwehte. Für den 36-Jährigen war das offenbar der Auslöser für eine regelrechte Randale-Tour. Er soll gedroht haben: „Ich bring euch alle um. Ich will mein Koks wiederhaben.“

Quelle: NDR

SONY DSC

Advertisements

Über rawsiebers

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht, bundesweit tätig, TOP-RECHTSANWALT Deutschland 2014, 2015 + 2016: STRAFRECHT (Focus-Spezial von 2014, 2015 + 2016, 2017 + 2018)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.