Der Nachfrager

Habe ich Sie da richtig verstanden …?

Einfach nur ein Chaos. Ein Vorsitzender, der quasi nochmals die gesamten geständigen Angaben zweier Angeklagter vom ersten Verhandlungstag am zweiten Verhandlungstag abfragt nach dem Motto: Sie haben gesagt … bla, bla, bla …, habe ich Sie da richtig verstanden?

Die erste Stunde des zweiten Verhandlungstages für die Katze. Hätte der Herr Vorsitzende am ersten Tag richtig zugehört, wär das alles etwas einfacher gewesen.

image

Advertisements

Über rawsiebers

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht, bundesweit tätig, TOP-RECHTSANWALT Deutschland 2014, 2015 + 2016: STRAFRECHT (Focus-Spezial von 2014, 2015 + 2016)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Der Nachfrager

  1. Non Nomen schreibt:

    Warum sorgen Sie nicht für ein wenig Spaß und korrigieren ein wenig die vortägigen Einlassungen Ihrer Schützlinge in rabulistischer Manier? Und damit alles seinen richtigen Gang geht, einfach mal (ja, ich weiß, gibtsnich) die wörtliche Protokollierung anregen. So zum nachlesen für den Herrn auf dem Lokus?
    Die armen Katzen haben übrigens sowas nun wirklich nicht verdient.

  2. Martin Hansson, geplagter Kollege schreibt:

    Pssst, da gibt’s ein Geheimnis: Auch in den Roben von Vorsitzenden (m/w) sind Menschen und die haben eben mal einen schlechten Tag. Natürlich ganz anders als Strafverteidiger 😉 Also nicht so streng bitte, wenn der Nachfrager nicht die Regel ist, sondern die Ausnahme – und auch wenn’s natürlich nervig ist…

Kommentare sind geschlossen.