Schmeissfliegenalarm

Rainer Wendt – die never ending story

Ich dachte/hoffte, er hat nun endlich genug, die Posaune der Scharfmacher, der Schreihals der „Deutschen Polizeigewerkschaft“, der Goliath der Selbstdarsteller – Rainer Wendt.

Skandalbehaftet, der Lüge überführt, als Hetzer bekannt – und trotzdem traut er sich schon wieder, sich in den Vordergrund zu spielen.

In Heilbronn hat er es geschafft, einen Zeitungsmenschen dazu zu bringen, ihm mal wieder zuzuhören:

Auch die Deutsche Polizeigewerkschaft begrüßte die Verschärfung der Sicherheitsgesetze. Der Einsatz der elektronischen Fußfessel für Gefährder könne allerdings „nur ein Baustein im Gefüge der künftigen Terrorismusbekämpfung sein“, sagte der Bundesvorsitzende Rainer Wendt der Zeitung. Sie könne keinen Terroranschlag verhindern, sei aber geeignet, „Aufenthaltsorte von gefährlichen Personen zu überwachen“.

Quelle: Stimme.de

Schade, dass es bei der Provinzjournaille doch wieder Leute gibt, die dem Wendt die Möglichkeit geben, sich zu produzieren.

DSC00225

Advertisements

Über rawsiebers

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht, bundesweit tätig, TOP-RECHTSANWALT Deutschland 2014, 2015 + 2016: STRAFRECHT (Focus-Spezial von 2014, 2015 + 2016)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.