Grüne Soße

Frankfurter Würstchen

Grüne Soße zu Frankfurter Würstchen, schmeckt das? Keine Ahnung, mit anderen Frankfurter Spezialitäten setze ich mich aber gern auseinander.

Zum Beispiel damit, dass zufällig ziemlich zeitnah nach einigen von mir in dem nicht nur von mir so genannten „Betonverfahren“ vor dem Landgericht Frankfurt gestellten Befangenheitsanträgen gegen mich eine Anzeige bei der Rechtsanwaltskammer erstattet wird, u.a., weil ich angeblich ohne Genehmigung ganz böse Fotos aus dem Landgericht Frankfurt ins Internet gestellt habe.

Hinter Heizkörper gesteckte Klobürste, umgekipptes Schild, vollgelaufenes Pissbecken, leere Gänge, ach was weiß ich noch für gefährliche Geheimnisse.

Und böse Texte, ganz böse. Ist natürlich Zufall kurz nach der Befangenheitstour, in der ich z.B. problematisiert habe, dass zwei Schöffen angeblich ohne Absprache und ohne Anweisung von den Berufsrichtern fast wortgleiche dafür aber inhaltsleere dienstliche Stellungnahmen abgegeben haben.

Zufall mit grüner Soße.

Ach ja, und der grüne Zwerg aus unserem Bürogarten, der da seit gefühlten 20 Jahren steht und bestimmt schon 50x gepostet wurde, den mag man auch nicht.

Grünes Frankfurt. Keine Eintracht!

Logo_Eintracht_Braunschweig.svg

Advertisements

Über rawsiebers

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht, bundesweit tätig, TOP-RECHTSANWALT Deutschland 2014, 2015 + 2016: STRAFRECHT (Focus-Spezial von 2014, 2015 + 2016)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Grüne Soße

  1. Franz schreibt:

    Leere Gänge? 😀

    Mich würde Interessieren wie die Sache ausgegangen ist.

    Und Anbei: Es ist immer ein vergnügen Ihren Bog zu lesen! 🙂

Kommentare sind geschlossen.