Die Wahrheitsermittler unterwegs

Frei parkende Vögel und anderes Federvieh

Mal wieder im Landgericht Berlin.

Schon auf dem Weg dorthin ein Fahrzeug der Wahrheitsermittler vom RBB gesichtet. Sind wohl so schwer behindert, dass sie auf dem Fußweg parken müssen und ?dürfen?

Im Saal dann einen Platz an einer Bierzeltgarnitur aus der Mitte des letzten Jahrhunderts gefunden.

Vor der Tür die, die als freie Presse überall frei parken (?dürfen?), und irgendwie  in mit eine Erinnerung hervorgerufen haben an ziemlich großes Federvieh. Zum Geier, mir fällt der Name nicht ein.

Der Fernsehbericht dann Aufgewärmtes von Vorgestern.

Advertisements

Über rawsiebers

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht, bundesweit tätig, TOP-RECHTSANWALT Deutschland 2014, 2015 + 2016: STRAFRECHT (Focus-Spezial von 2014, 2015 + 2016)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Die Wahrheitsermittler unterwegs

  1. Non Nomen schreibt:

    Meinen Sie die die häßlichen Glatzköpfigen mit der Federkrause um den Hals, die nur allzugerne das ganze Köpfchen ins Aas stecken?

Kommentare sind geschlossen.