Schneller Weihnachtseinkauf

KaDeWe überfallen

Focus online berichtet:

Vier maskierte Männer haben einen Überfall auf das Nobel-Kaufhaus KaDeWe in Berlin verübt. Wie ein Sprecher der Polizei gegenüber FOCUS Online bestätigte, flohen sie mit einem Auto. Sie sollen Reizgas eingesetzt haben.

Die „BZ“ berichtet, dass es bei dem Überfall auch zu Schüssen gekommen sei. Nach Angaben des Polizeisprechers gegenüber FOCUS Online gab es nach ersten Erkenntnissen bei dem Überfall keine Verletzten. Allerdings berichtet der „Tagesspiegel“ unter Berufung auf die Feuerwehr, dass es mehrere Verletzte gegeben hat.

Ein Twitter-User schrieb, dass das Kaufhaus evakuiert wurde. Feuerwehr und Polizei seien vor Ort. Bilder zeigen, wie Polizisten das Kaufhaus absperren.

Glückshirsch

Advertisements

Über rawsiebers

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht, bundesweit tätig, TOP-RECHTSANWALT Deutschland 2014, 2015 + 2016: STRAFRECHT (Focus-Spezial von 2014, 2015 + 2016)
Dieser Beitrag wurde unter Berlin, bundesweit abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.