Schlechter Rat ist billig

Nur Fantasie?

Nichtmandant ruft an:

Ich habe da folgendes Problem: Bla bla bla. Was kann ich da tun?

Meine Antwort:

Ich gebe Ihnen mal meine Kontonummer, Sie überweisen XXX,00 €, danach werde ich Ihnen dazu etwas sagen können.

Nichtmandant:

Aber ich will doch nur einen Rat!

Ich:

Guter Rat ist teuer. Aber ich gebe Ihnen gern die Adressen zweier Kollegen aus K., da bekommen Sie bestimmt ganz leicht einen billigen Rat.

Vielleicht hat der Nichtmandant ja dann nach den Kollegen gefragt. Vielleicht habe ich ihm die Namen und Adressen gegeben. Vielleicht bedanken sich die Kollegen dann bei mir, dass sie mal wieder mit schlechtem Rat kleines Geld verdienen konnten.

Vielleicht, man weiß es nicht so genau.

IMG_3852

Advertisements

Über rawsiebers

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht, bundesweit tätig, TOP-RECHTSANWALT Deutschland 2014, 2015 + 2016: STRAFRECHT (Focus-Spezial von 2014, 2015 + 2016)
Dieser Beitrag wurde unter bundesweit abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Schlechter Rat ist billig

  1. vampir1111CTS schreibt:

    Vielleicht hätten sie dem Nichtmandanten verklickern sollen,dass eine kostenlose Rechtsberatung nicht erlaubt ist 😉

Kommentare sind geschlossen.