Potenz-Verfahren

Potsdamer Aktenführung

Ich bin noch nicht sicher, was genau aufeinandertrifft.

Auf der einen beteiligten Seite könnte es dilettantisches Unvermögen bezüglich einer nachvollziehbaren Aktenführung oder eine perfide hinterhältige Verwirrungstaktik sein, auf der anderen beteiligten Seite eine hilflose Überforderung mit der Führung eines Umfangsverfahrens oder eine ausgesprochen phlegmatische Scheiß-Egal-Einstellung.

Man mag diese denkbaren Alternativen, die nicht abschließend sein mögen, mischen, wie man will, einen guten Stern für ein faires Miteinander in einem Wirtschaftsstrafverfahren bedeuten sie jedenfalls nicht.

FullSizeRender

Advertisements

Über rawsiebers

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht, bundesweit tätig, TOP-RECHTSANWALT Deutschland 2014, 2015 + 2016: STRAFRECHT (Focus-Spezial von 2014, 2015 + 2016)
Dieser Beitrag wurde unter bundesweit abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Potenz-Verfahren

  1. rawsiebers schreibt:

    Besonders schlimm wäre die Bestätigung der Befürchtung, dass es nicht nur ein Aufeinandertreffen sondern eine Allianz sein könnte.

Kommentare sind geschlossen.