Gerichtsreporter im Fantasy-Land

Scheißerei nach der Schießerei

Es gibt bei Lokalzeitungen hin und wieder gute Gerichtsreporter, überwiegend mittelmäßige Gerichtsreporter und ganz besonders auch Ausreißer nach unten, die dann das, was sich in der Überschrift niederschlägt, im Kopf bekommen und dann zu Papier bringen.

In einer der flächenmäßig größten Städte erleben wir gerade solch ein Unglück der Desinformation des geneigten Lesers. Was hier so an subjektivem Unverstehen zusammengetragen wird, passt in kein Jerry-Cotten-Heft.

Aber auch Lokalreporter müssen leben und sollen bezahlt werden, wenn man auch nicht erkennen muss, wofür.

SONY DSC

Advertisements

Über rawsiebers

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht, bundesweit tätig, TOP-RECHTSANWALT Deutschland 2014, 2015 + 2016: STRAFRECHT (Focus-Spezial von 2014, 2015 + 2016)
Dieser Beitrag wurde unter Braunschweig, Gericht, Rechtsanwalt, Strafprozess abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.