Endlich wieder Freudenhaus

Es gibt Verfahren, deren Heiterkeitsgehalt ist so groß, dass sie mir sogar im Urlaub hin und wieder in den Sinn kommen. Dazu gehörte dieses Mal das Bulgari-Berfahren vor dem Landgericht Koblenz, bei dem es ein Kollege sogar geschafft hat, aus einen Frauenhaus ein Freudenhaus zu machen.

Dieses Verfahren hat mich letztlich, wie man hier:

sieht, dann sogar noch beim Duschen beschäftigt.

Morgen ist es dann wieder so weit, endlich seh ich wieder meine Spezies, die Übersetzterin, die KoStPU (Koblenzer Strafprozessunordnung)-Schaffer, den Teuscher, das Urmitz, nicht zu verwechseln mit dem Urmel, den EinsA und andere Lustverschaffer.

Advertisements

Über rawsiebers

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht, bundesweit tätig, TOP-RECHTSANWALT Deutschland 2014, 2015 + 2016: STRAFRECHT (Focus-Spezial von 2014, 2015 + 2016)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.