Ein guter Grund, weniger zu bloggen

Bevor bestimmte Kreise in Jubel ausbrechen, es sind nur zwei Wochen, aber ich fühle mich wieder zu Hause, und richtig schön warm ist es auch.

Advertisements

Über rawsiebers

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht, bundesweit tätig, TOP-RECHTSANWALT Deutschland 2014, 2015 + 2016: STRAFRECHT (Focus-Spezial von 2014, 2015 + 2016)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Ein guter Grund, weniger zu bloggen

  1. Anonymous schreibt:

    verstehe gar nicht, was sie meinen. schönen urlaub! .~.

  2. Tobias Feltus schreibt:

    Du darfst Dich auch freuen, es ist wieder Winter (zumindest unterwegs), mit allem was dazu gehört………Schmerzlich musste ich heute auch den Unterschied von 140 zu 170 PS feststellen…… 😉

  3. Anonymous schreibt:

    Schönen Urlaub – auch wenn es wirklich, wirklich rücksichtslos von Ihnen ist, Ihre treuen Fans quasi auf dem Trockenen stehen zu lassen… 😉

  4. Kerstin Rueber schreibt:

    Schöne Grüße aus dem nasskalten Koblenz. Übermorgen gehts weiter. Leider ohne dich, aber du wirst würdig vertreten. Damit du nicht ganz ohne Info bleibst, kannst du ja in meinem Blog nachlesen was passiert ist. Erhol dich gut!

  5. Hans schreibt:

    Genau in diesem Moment will ich sooo viel auch da sein…Hier ist es kalt und nebelig.Ich will schon Sone,Strand(oder Schwimmbad:))und einfach Sommer:)

Kommentare sind geschlossen.