Gericht will "nach Hause"


Über solche Verfahren freuen sich die Praktikanten. Erwachsene Juristen (Verteidiger, Staatsanwälte und Nebenklagevertreter) schreien sich gegenseitig so lange an, bis das Gericht genervt den Saal verlässt und ankündigt, „nach Hause“ zu fahren.

Advertisements

Über rawsiebers

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht, bundesweit tätig, TOP-RECHTSANWALT Deutschland 2014, 2015 + 2016: STRAFRECHT (Focus-Spezial von 2014, 2015 + 2016)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Gericht will "nach Hause"

  1. doppelfish schreibt:

    Na sehen ‚Se, so lang war der Tag dann doch nicht 🙂

  2. Anonymous schreibt:

    Also wenn ich Praktikant wäre, würde ich mich gegen die Veröffentlichung meines Abbilds wehren…

Kommentare sind geschlossen.